• Enterprise Resource Planning (ERP) wird in Unternehmen verwenden, um alltägliche Geschäftsaktivitäten wie Buchhaltung, Beschaffung, Projektmanagement, Risikomanagement und Compliance sowie Lieferkettenvorgänge zu digitalisieren. Dazugehörige Prozesse werden verwaltet und es wird ermöglicht, dass alle Abläufe in einer Plattform dargestellt werden.
  • Customer Relationship Management (CRM) ist eine Lösungskombination aus Praktiken, Strategien und Technologien, um alle Beziehungen und Interaktionen Ihres Unternehmens mit Kunden und potenziellen Kunden zu verwalten und ihre Interaktionen und Daten während des gesamten Kundenlebenszyklus zu analysieren. Ziel ist es, die Geschäftsbeziehungen zu verbessern, um Ihr Geschäft auszubauen. Ein CRM-System hilft Unternehmen, mit Kunden in Verbindung zu bleiben, Prozesse zu rationalisieren, die Rentabilität zu verbessern und das Umsatzwachstum zu steigern.
  • Human Ressource Management (HRM) ist eine Plattform zur Planung, Optimierung und Verfolgung des Prozesses der Rekrutierung, Einstellung, Bereitstellung und Verwaltung der Mitarbeiter einer Organisation. HRM ist der strategische Ansatz zur effektiven und effizienten Führung von Menschen in einem Unternehmen oder einer Organisation, damit sie ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Es wurde entwickelt, um die Leistung der Mitarbeiter im Dienste der strategischen Ziele eines Arbeitgebers zu maximieren, wobei der Schwerpunkt auf diesen Mitarbeitern als Vermögenswerten des Unternehmens liegt.
  • Ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) ist eine automatisierte Softwarelösung zum Empfangen, Organisieren, Sichern, Erfassen, Digitalisieren, Verfolgen, Markieren, Genehmigen, Speichern und Abschließen von Aufgaben mit Ihren Geschäftsdateien und Dokumenten. DMS-Plattformen sind in der Lage, die verschiedenen Versionen aufzuzeichnen, die von verschiedenen Benutzern erstellt und geändert wurden. Diese Plattformen verarbeiten für Sie die großen Mengen von Dokumenten, Aufgaben und Dateien, die in Ihr Unternehmen hineinströmen, sodass Sie Zeit mit der Arbeit verbringen können, die Sie lieben.
  • Enterprise Asset Management (EAM) ist eine Kombination aus Software, Systemen und Dienstleistungen, die zur Planung, Optimierung, Ausführung, Wartung, Kontrolle und Nachverfolgung von Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Betriebsvermögen und Geräten verwendet werden. Ziel ist es, die Qualität und Nutzung von Vermögenswerten, während ihres gesamten Lebenszyklus zu optimieren, die produktive Betriebszeit zu erhöhen und die Betriebskosten mit den damit verbundenen Prioritäten, Fähigkeiten, Materialien, Werkzeugen und Informationen zu senken.
  • Product Lifecycle Management (PLM) ist ein System, das den Prozess der Verwaltung des Lebenszyklus eines Produkts von der Einführung über Design und Herstellung bis hin zu Vertrieb, Service und schließlich Stilllegung übernimmt. Als Technologie hilft PLM-Software Unternehmen, die Entwicklung und Einführung, das Wachstum, die Reife/ Stabilität und die Einstellung des Produkts zu planen, zu organisieren, zu verwalten und auf den Markt zu bringen. Diese Handhabung umfasst sowohl die Herstellung der Sache als auch die Vermarktung der Sache.